2021 ist geschafft, vorbei, Geschichte

Neun Tage, 146 Teams (plus Crew), 1700 km Strecke und über 12.000 verschickte SMS. Und natürlich sieben Tage (von neun) feinstes Urlaubswetter mit Regen, Frost, Schnee auf den Höhenlagen und einem Zielhotel aus dem Gruselkabinett des Dr. Mabuse.
Doch das alles hat die meisten nicht davon abgehalten, die Zeit zu genießen und eine Tour zu erleben, wie es sie so sicher (und in einigen Aspekten der Witterung auch "hoffentlich") kein zweites Mal geben wird! :-)
Wir, die Crew der OF-Series, möchten uns bei allen Teams bedanken. Danke für euer Vertrauen, eure Geduld an den Grenzen, für die Spendenaktion, die uns die Tränen in die Augen trieb und natürlich vor allem für eure Mitwirkung, Five Mountains 2021 zu dem zu machen, was es sein wollte und nun auch sein durfte - eine große Offroad-Klassenfahrt mit jeder Menge neuer Freundschaften, Erlebnisse und einem Hauch Fernwehromantik.
Während ein Teil des Teams jetzt für drei Wochen nach Marokko düst, sammeln wir weiter Links zu euren Bildersammlungen ein, die wir dann bis Weihnachten im Rahmen der OSRAM-Bilder-Challenge durch eine kleine Jury bewerten lassen, um im Anschluss "erhellende" Sachpreise auszulosen. Alle Einsendungen bitte an office@of-series.de senden.
Und was erwartet uns 2022? Der ein- oder andere weiß es schon. Ansonsten hab Geduld. An den Plänen für 2022 arbeiten wir nun schon seit über zwei Jahren. Ein kleiner Wink mit der Boje: Neue Länder, weiter weg, kürzere Heimfahrt, mehr Sonne - und viele Detailverbesserungen, die auf Wünschen und konstruktiver Kritik von euch basieren. Versprochen! In diesem Sinne - Ahoi, wir sehen uns auf einen Cocktail auf dem Lido-Deck! Am dritten Dezember starten wir die Anmeldung für 2022.